Society for Clinical Research Sites verzeichnet außergewöhnliche Resonanz auf Global Impact Partner-Programm; Pfizer, GSK, Quintiles und weitere Firmen schließen sich den Bemühungen der SCRS zur Erfolgssicherung am Forschungsstandort an

- Das SCRS Global Impact Partner-Programm begrüßt DrugDev, EMD Serono, Forte Research Systems, GlaxoSmithKline, HealthCarePoint, IntegReview IRB, Janssen, Merge Healthcare, Pfizer und Quintiles in seinen Reihen.

ROCKVILLE, Maryland, 4. Oktober 2013 /PRNewswire/ -- Immer neue Organisationen, die Sponsoren, Auftragsforschungsinstitute und Klinikdienstleister repräsentieren, treten dem GIP-Programm (Global Impact Partner) der SCRS bei. Die SCRS wird im Zuge des kommenden Site Solutions Summit 2013 ihre erste GIP-Vorstandssitzung abhalten. Seit dem Start des GIP-Programms im Juni dieses Jahres hat die SCRS bereits über 20 Organisationen begrüßen können, die sich den globalen Bemühungen des Verbandes zur Erfolgssicherung an klinischen Forschungsstandorten angeschlossen haben. Die SCRS GIPs werden die SCRS bei der Umsetzung ihrer Aufgabe laufend unterstützen und dazu beitragen, dass klinischen Forschungsstandorten bei Brancheninitiativen ein Mitspracherecht eingeräumt wird.

Gemeinsam werden der GIP-Vorstand und der SCRS-Leitungsausschuss Arbeitsabläufe bestimmen, die zur Sicherung des Erfolges von Forschungsstandorten aus aller Welt am wesentlichsten sind. Jedes einzelne GIP-Mitglied hat eine Führungskraft bestimmt, die die eigene Organisation während des zweijährigen Engagements im Rahmen des GIP-Programms vertreten wird. Die ersten GIP-Arbeitsabläufe werden im Anschluss an den diesjährigen Site Solutions Summit vereinbart und umgesetzt.

Die neuen GIP-Branchenmitglieder EMD Serono, GlaxoSmithKline, Janssen, Pfizer und Quintiles werden zu den Gründungspartnern Amgen, AstraZeneca, Eli Lilly, PPD und Roche dazustoßen.

Zu den neuen berufsständischen Partnern im Kreise der GIP zählen Drug Dev, Forte Research Systems, HealthCarePoint, IntegReview IRB und Merge Healthcare, die zu den Gründungspartnern Acurian, Aspire IRB, Clinical Conductor, CFS Clinical, Clinical Site Services, DAC Patient Recruitment Services und ePharmaSolutions dazustoßen.

SCRS-Präsidentin Christine Pierre erklärt: „Die Branche steht einer einheitlichen Standortgemeinschaft weiterhin ausgesprochen positiv gegenüber. Dies gilt auch für die Vorstellung, dass Standorte im klinischen Forschungsprozess als Partner nicht länger unterrepräsentiert sein sollten. Forschungsstandorte sind ein entscheidendes Bindeglied zwischen Branche und Patient und haben an jedem einzelnen Schritt der klinischen Entdeckung erheblichen Anteil. Aus dem geschlossenen Auftreten werden sich Prozesse und betriebliche Effizienzen ergeben, die für alle Personen, die an der klinischen Forschung beteiligt sind, zu mehr Nachhaltigkeit führen werden. Die SCRS vertritt augenblicklich nicht nur Standorte aus 22 verschiedenen Ländern. Die Tatsache, dass man in nur 6 Monaten seit dem Start des GIP-Programms schon mehr als 20 GIP-Partner gewonnen hat, ist ein Beleg dafür, dass sich diese Unternehmen für die Standorte einsetzen. Die SCRS freut sich auf die Zusammenarbeit mit bestehenden und künftigen GIP-Partnern, um gemeinsam sicherzustellen, dass alle in der Branche verbreiteten Sichtweisen bei der Stärkung der Standortgemeinschaft berücksichtigt werden."

Informationen zur SCRS

Die SCRS ist ein Berufsverband, der klinische Forschungsstandorte aus aller Welt vertritt. Knapp ein Jahr nach der Gründung vertritt der Verband bereits 1.300 Standorte in 22 verschiedenen Ländern. Die Aufgabe der SCRS besteht darin, alle globalen Forschungsstandorte zusammenzuführen und ihrer Stimme Gehör zu verschaffen. Die SCRS hat sich zu einem aktiven Partner in branchenweiten Gesprächen entwickelt, die darauf abzielen, klinische Forschungsunternehmen im Zuge zahlreicher Brancheninitiativen zu verbessern. Neben den Standorten selbst werden auch Unternehmen, die die Arbeiten an klinischen Forschungsstandorten sponsern oder unterstützen, von einer Verbandsmitgliedschaft profitieren. Besuchen Sie www.myscrs.org.

SOURCE The Society for Clinical Research Sites (SCRS)



RELATED LINKS
http://www.myscrs.org

More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.