2014

Was sagen Führungskräfte von Google, American Express, Coca-Cola und Philips über ihre die Entwicklung von Shared Services und Outsourcing in ihren Unternehmen?

LONDON und PRAG, February 14, 2013 /PRNewswire/ --

C-Level-Führungskräfte von Unternehmen wie Google, American Express, Coca-Cola, Philips, Lufthansa und Zurich Insurance werden anlässlich der 13. Annual European Shared Services & Outsourcing Week, die vom 21. bis zum 24. Mai 2013 im Kongresszentrum Prag stattfindet, die Diskussionen leiten.

Über 80 Referenten, wie CIOs, CFOs, SVPs und andere hochrangige Führungspersonen, die die Bereiche BFSI (Banken, Finanzdienstleistungen, Versicherungen), Produktion, Warenrotation und Einzelhandel repräsentieren, werden Sitzungen für über 600 Experten aus dem Bereich Shared Services & Outsourcing (SS&O) aus West- und Osteuropa, Skandinavien und aus der MENA-Regionen abhalten.

Das Programm wurde für alle Reifegrade entwickelt und dreht sich rund um die neuesten Entwicklungen in der Branche, insbesondere neue Strategien der Auslandsverlagerung und innovative Wege der Umsatzgenerierung durch Shared Services & Outsourcing sowie Mobilität, Design und Ausführung eines GBS-Rahmens und mehr. Des Weiteren konzentriert sich die Agenda auf funktionsbasierte Betriebe und Sitzungen und bietet Fachleuten der Bereiche HR, IT, Beschaffung, Geschäftsprozessmanagement (GPM) und Sourcing die Möglichkeit einer einzigartigen Lernerfahrung.

Die Shared Services- und Outsourcing-Branche hat in den letzten Jahren umfangreiche Entwicklungen durchgemacht, besonders in der jüngsten Debatte zum Thema Offshoring-, Inlands- oder marktnahe Produktion. Nachdem der Kostenunterschied zwischen dem Outsourcing nach Übersee und der Nahverlagerung immer geringer wird, hat der Aufbau von Niederlassungen in der Nähe der Zielmärkte immer mehr Vorteile, weshalb viele Organisationen beginnen, ihre Offshoring-Strategie zu überdenken.

Vor diesem Hintergrund stehen in diesem Jahr auch regionale Gesprächsrunden auf dem Programm, damit die Teilnehmer die Vorteile der einzelnen Lieferungsoptionen überblicken können, aber auch die notwendigen Details zu den einzelnen Region erhalten. Diskussionsleiter, die auf regionaler Ebene erfolgreich sind und ihr Wissen teilen können, werden Gesprächsrunden zum Vereinigten Königreich, den nordischen Ländern, Osteuropa, Westeuropa, China und Indien leiten.

"Es ist ein Kinderspiel. Die SSO Week ist Treffpunkt Nummer eins zum Austausch von Wissen, Trends und Methoden zur Neugestaltung in der Branche. Für mich ist es jetzt wichtiger denn je, ein Netzwerk von Kollegen aufzubauen und zu pflegen, von denen ich WEISS, dass sie die gesamte Branche voranbringen.  Deshalb bin ich stets mit dabei", sagte Philip Whelan, Leiter des European Business Service Centre bei BP von einer früheren SSO Week.

Die von SSON organisierte SSO Week bietet auch Führungen bei Johnson & Johnson und in den Siemens Shared Services Centres an und veranstaltet die European Shared Services Excellence Awards.

Es werden Konferenzteilnahmegebühren erhoben. Nähere Informationen finden Sie auf http://www.ssoweek.com oder auf Twitter: @SSOWeek / @SSONetwork.

Kim Vigilia
SSON
kim.vigilia@ssonetwork.com
+44-(0)20-7368-9510 


SOURCE Shared Services & Outsourcing Network (SSON)




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.