ETS veröffentlicht umfangreichste Daten über weltweite GRE®-Prüfungsteilnehmer

PRINCETON, New Jersey, 14. November 2013 /PRNewswire/ -- Zum zweiten Jahr in Folge veröffentlicht das GRE-Programm den Bericht A Snapshot of the Individuals Who Took the GRE® revised General Test (dt. „Überblick über Personen, die den überarbeiteten GRE®-Generaltest absolviert haben"). Der diesjährige Bericht enthält die aktuellsten und umfangreichsten Informationen zu allen GRE-Testteilnehmern.

„Da der überarbeitete GRE-Generaltest der am häufigsten eingesetzte Zulassungstest an Business Schools und Hochschulen für Aufbaustudien ist, dient der Bericht als Indikator für all jene, die sich mit dem Gedanken tragen, ein Aufbaustudium zu absolvieren", so David Payne, Vice President und Chief Operating Officer der Hochschulabteilung von ETS. „Der diesjährige Bericht soll bereits bewerteten Usern die relevantesten Informationen bieten. Daher enthält er neue Daten über Prüfungsteilnehmer, die im Zuge ihres Aufbaustudiums einen MBA-Abschluss anstreben, sowie noch umfangreichere Informationen über die Interessen und Absichten der zum GRE-Bewerberpool zählenden Personen."

Die im Bericht zusammengestellten Daten belegen, dass der Bewerberpool des überarbeiteten GRE-Generaltests nach wie vor umfangreich und vielfältig ist. Über eine halbe Million Prüfungsteilnehmer aus aller Welt unternehmen gerade die ersten Schritte, um einen Abschluss an einer Business School oder einer Hochschule für Aufbaustudien zu erwerben.

  • Nicht-US-Bürger machen mittlerweile etwa ein Drittel aller GRE-Prüfungsteilnehmer aus.
  • Im aktuellen Prüfungsjahr waren mehr 18- bis 22-jährige Prüflinge vertreten – 37 Prozent gegenüber 34 Prozent im Prüfungsjahr 2011-2012.
  • Die Zahl der Prüfungsteilnehmer, die Naturwissenschaften als angestrebtes Hauptfach im Aufbaustudium nannten, stieg von 27 Prozent auf 32 Prozent.

„Bereits bewertete User fragen häufig nach derartigen Daten. Wir hoffen, dass der in diesem Jahr noch umfangreichere Bericht Zulassungsbeauftragten, Dekanen, Fakultäten, Entscheidungsträgern, Forschern und Personalvermittlern weiterhin ein wichtiges Hilfsmittel sein und ihnen ein besseres Verständnis aller Prüfungsteilnehmer vermitteln wird", so Payne weiter.

Die im Bericht enthaltenen Daten stammen von über einer halben Million individuellen Prüfungsteilnehmern, die den Test zwischen dem 1. Juli 2012 und dem 30. Juni 2013 absolviert haben und in allen drei Schwerpunkten der Prüfung gültige Ergebnisse erzielen konnten. Der vollständige Bericht ist auf www.ets.org/gre/snapshot verfügbar.

Informationen zu ETS
Durch die Gestaltung von Bewertungsverfahren auf Basis intensiver Forschung setzt sich ETS für Qualität und Chancengleichheit im weltweiten Bildungswesen ein. Neben individuellen Lösungen für die Lehrausbildung, das Erlernen der englischen Sprache und die Ausbildung in der Grund- und Sekundarstufe und an weiterführenden Schulen bietet ETS Privatpersonen, Bildungseinrichtungen und Regierungsbehörden passgenaue Lösungen für die Bildungsforschung sowie Analysen und Rahmenstudien. In mehr als 180 Ländern und an über 9.000 Standorten weltweit entwickelt, verwaltet und bewertet die 1947 als gemeinnützige Organisation gegründete Gesellschaft ETS jährlich über 50 Millionen Tests, darunter TOEFL®- und TOEIC®-Tests, GRE®-Tests sowie die Prüfungsreihe The Praxis Series™.

SOURCE Educational Testing Service



More by this Source

Best of Content We Love 2014 


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.