GCF und CCF kooperieren bei Zertifizierungsharmonisierung mobiler Geräte für sämtliche 3GPP und 3GPP2 Drahtlostechnologien

LONDON und SAN DIEGO, 15. Mai 2013 /PRNewswire/ -- Das Global Certification Forum (GCF) und das CDMA Certification Forum® (CCF) gaben heute bekannt, dass sie bei der Harmonisierung ihrer jeweiligen Zertifizierungsschemen zusammenarbeiten, um einen einzigen, einheitlichen Zertifizierungsprozess für mobile Geräte anbieten zu können, der sämtliche Kombinationen von 3GPP und 3GPP2 Drahtlostechnologien einschließt.

GCF ist das unabhängige Zertifizierungsschema für Mobiltelefone und drahtlose Geräte, die auf 3GPP Standards aufbauen: GSM/EDGE, UMTS/WCDMA/HSPA, LTE und LTE-Advanced. CCF ist die offizielle Behörde für die Zertifizierung von CDMA2000® (3GPP2) Geräten. Die beiden Zertifizierungsschemen ermöglichen es den Geräteherstellern zu zeigen, dass ihre Produkte vereinbarte Referenzwerte für die Interoperabilität mit Mobilfunknetzen einhalten.

Die Zusammenarbeit ist die Reaktion auf eine Reihe weltweiter Trends bei Mobilfunk. Hersteller von Mobiltelefonen sowie andere wichtige Branchen, wie die Unterhaltungselektronik, der Transport und das Gesundheitswesen setzen in ihren neuen Produkten, die weltweit vertrieben werden, zahlreiche Drahtlostechnologien ein. Zusätzlich stellt eine zunehmende Zahl von 3GPP und 3GPP2 Betreibern in der ganzen Welt auf LTE um.

Ein einheitliches Zertifizierungsschema, das alle 3GPP und 3GPP2 Drahtlostechnologien umfasst, kann der Mobilfunkbranche und angeschlossenen Industrien durchaus Effizienzgewinne und Vorteile bieten.

CCF und GCF arbeiten bei der LTE-Zertifizierung bereits seit 2010 zusammen. Die derzeitigen Gespräche konzentrieren sich auf die technische Ausrichtung der beiden Schemen und die Identifizierung von Governance-Auswirkungen auf die beiden Mitgliedsorganisationen.

„Die Konvergenz so vieler Betreiber auf LTE beschleunigt den Trend in Richtung von Mehrmodusgeräten, die weltweit vermarktet werden können", sagt Bruce Jolly, General Manager von CCF. „Ein einheitlicher Zertifizierungsprozess wird globale Referenzwerte für Interoperabilität vorgeben, doppeltes Testen minimieren und die Markteinführungszeit von neuen Geräten reduzieren."

„Ein gemeinsames Zertifizierungsschema vermeidet Verwirrung, steigert das Bewusstsein für die Interoperabilität von Geräten und hilft anderen Branchen, maximalen Nutzen aus der Drahtloskonnektivität zu erzielen", erklärt Adriana Nugter, Operations Manager von GCF.

Sowohl CCF als auch GCF werden auf dem International CTIA Wireless 2013 Fachkongress in Las Vegas vom 21. - 23. Mai auf dem Stand von CCF (#5238) vertreten sein.

Weitere Informationen finden Sie unter:
GCF: www.globalcertificationforum.org
CCF: www.globalccf.org 

SOURCE CDMA Certification Forum



RELATED LINKS
http://www.globalccf.org

Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.