Größter Maislieferant Europas - Ukraine steigert Exporte um 21,5 %

KIEW, Ukraine, February 5, 2013 /PRNewswire/ --

Mit Stand vom 3. Februar 2013 exportierten die ukrainischen Maisproduzenten 7,95 Millionen Tonnen Mais - das sind, Informationen des Landwirtschaftsministeriums der Ukraine zufolge, im Jahresvergleich 1,4 Millionen Tonnen mehr als im Vorjahr. Damit ist die Ukraine der größte Exporteur von Mais innerhalb Europas und wird international nur noch von den weltweit führenden Maisexporteuren - den USA, Argentinien und Brasilien - übertroffen.

2012 produzierte die Ukraine 20 Millionen Tonnen Mais, von denen mehr als die Hälfte zum Verkauf an Abnehmer im Ausland bestimmt ist, erklärt der ukrainische Landwirtschaftsminister Mykola Prysyazhnyuk. Hauptabnehmer von Mais aus der Ukraine waren im Zeitraum von Januar bis November 2012 Belgien, Ägypten, Irland, Italien, Portugal und Spanien.

2012 begann die Ukraine damit, Mais nach China zu liefern - dem weltweit größten Maiskonsumenten. Der Staat im Osten Asiens plant, jährlich etwa 3 Millionen Tonnen Mais aus der Ukraine abzunehmen. Um die Ukraine dabei zu unterstützen, ihre Maisproduktion zu steigern, stellte China der ukrainischen Landwirtschaft im Juli 2012 einen Kredit in Höhe von 3 Mrd. US-Dollar zur Verfügung. Der Kredit soll dazu dienen, die Erhöhung des Handelsvolumens zu finanzieren, die Produktivität zu steigern und die in der ukrainischen Landwirtschaft verwendete Ausrüstung zu modernisieren. Mit diesem Geld kann die Ukraine Pflanzenschutzmittel, Saatgut und Ausrüstung von China erwerben, in die Erschließung von Anbauflächen investieren und eine Anlage für die Produktion biologischer Dünge- und Pflanzenschutzmittel errichten.

Derzeit beträgt der Anteil der Ukraine am Weltmarkt für Mais 12,9 Prozent. 2011 war die Ukraine weltweit der drittgrößte Maislieferant und war damit den Marktgiganten USA und Argentinien hart auf den Fersen.

Zusätzlich zu ihrer starken Stellung auf dem Weltmarkt für Mais hat die Ukraine einen Anteil von 18,5 Prozent auf dem Weltmarkt für Gerste und von 4,5 Prozent auf dem Weltmarkt für Weizen. Insgesamt wurden 2012 Minister Prysyazhnyuk zufolge mehr als 16,25 Millionen Tonnen Getreide exportiert, einschließlich 6,04 Millionen Tonnen Weizen und 1,98 Millionen Tonnen Gerste.

Ferner konnte das osteuropäische Land 2012 seine landwirtschaftlichen Exporte um 40 Prozent steigern. Die Exportmenge der Ukraine beim Sonnenblumenöl war 2011 und 2012 die höchste weltweit. Darüber hinaus war die Ukraine 2011 Angaben der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der UN zufolge der zweitgrößte Kernobstexporteur und der drittgrößte Lieferant von Johannisbeeren und natürlichem Honig weltweit.

SOURCE Worldwide News Ukraine



More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.