Leica Biosystems und Dell ermöglichen China und den USA den gegenseitigen Zugriff auf Pathologiebilder

VISTA, Kalifornien, 6. März 2013 /PRNewswire/ -- Leica Biosystems, das Unternehmen, das sich durch den Zusammenschluss mit Aperio zum führenden Anbieter von digitalen Pathologiesystemen entwickeln konnte, gab heute bekannt, dass chinesische Ärzte nun, dank seiner strategischen Zusammenarbeit mit Dell Healthcare and Life Sciences, die Möglichkeit haben, über das erste skalierbare und sichere medizinische Cloud-Netzwerk in Echtzeit auf Meinungen zu pathologischen Fällen von Experten in Gesundheitseinrichtungen in den USA zuzugreifen.

Unter den US-Einrichtungen, die pathologische Dienstleistungen anbieten, sind: das Johns-Hopkins-Krankenhaus, die Cleveland Clinic, die Klinik der University of Pennsylvania, Dianon/Lab Corp. und ProPath. Krista Crews, der geschäftsführenden Direktorin von ProPath zufolge, können „pathologische Dienstleistungen durch den Einsatz beeindruckend innovativer Technologien rasch und effizient bereitgestellt werden, um den Bedarf in China zu decken."

„Es ist gut zu wissen, dass uns diese zusätzlichen pathologischen Ressourcen nun zur Verfügung stehen", meint Dr. Hongbo Li, gastrointestinaler Pathologe und Mitbegründer von Sinopath Diagnostics. Sinopath Diagnostics ist im internationalen medizinischen Zentrum in Peking angesiedelt und bietet Dienstleistungen im Zusammenhang mit routinemäßigen anatomisch-pathologischen Diagnosen, pathologischen Konsultationen, Tele-IHC, Begleitdiagnostik und Gentests an. „Durch die Verbesserung der Kommunikation unter unseren Kollegen können wir die Versorgungsqualität für unsere Patienten steigern", so Li.

„Die Nachfrage nach pathologischen Dienstleistungen in China wächst rasch, und wir brauchen sowohl in China als auch im Ausland einen einfacheren Zugang dazu, um dieser Nachfrage gerecht werden zu können", erklärt Dr. Shiang Huang, der Gründer und CEO von Kindstar Globalgene Technology. Kindstar liefert über 3.300 chinesischen Krankenhäusern Labordienstleistungen für eine moderne Diagnostik in der Onkologie und auf anderen medizinischen Fachgebieten.

„Die Verbindung zwischen China und den USA, die durch unsere Zusammenarbeit mit Dell geschaffen wird, ist ein erster Schritt hin zu unserem globalen Ziel, der regional und international ungleichen Verteilung pathologischer Expertise für die Patientenversorgung zu begegnen, indem wir die Pathologen unabhängig von ihrem Standort ansprechbar machen", erläutert Dr. Matthias Weber, der Präsident von Leica Biosystems.

Bei der mithilfe des Unified Clinical Archive von Dell ermöglichten Cloud-Lösung handelt es sich um eine globale, sichere und skalierbare IT-Plattform. Auf dieser Grundlage können Herangehensweisen entwickelt werden, mit denen der Zugang zu großen pathologischen Bilddateien optimiert werden kann, sodass die Ärzte sie schnell und einfach prüfen und gemeinsam schneller zu Ergebnissen und Behandlungsentscheidungen für die Patienten kommen können.

„Dell freut sich sehr, bei dieser Initiative mit Leica Biosystems zusammenzuarbeiten und die Weitergabe ganzer Diashows mit pathologischen Bildern über die Cloud zu ermöglichen", erklärt August Calhoun, Ph.D., Vizepräsident und Geschäftsführer bei Dell Healthcare and Life Sciences. „Dies ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie eine Hybrid-Cloud-Lösung mit anwendungsneutralen Datenverwaltungsfunktionen die herkömmlichen Informationsplattformen mit Silostruktur aufbrechen und es Gesundheitseinrichtungen ermöglichen kann, für die Verbesserung der Patientenversorgung benötigte Daten auch über größere Entfernungen hinweg sicher zu verwalten, zu speichern und weiterzugeben."

Informationen zu Leica Biosystems

Leica Biosystems ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für die Optimierung der Arbeitsabläufe in anatomischen Pathologielaboratorien, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Krebsdiagnostik weiterzuentwickeln und so die Lebensqualität der Patienten zu verbessern. Leica Biosystems bietet ein umfangreiches Produktsortiment für alle Stufen pathologischer Prozesse an, von der Aufbereitung und Färbung von Proben über die Bildgebung bis hin zur Berichterstattung. Nachdem man festgestellt hatte, dass pathologische Expertise weltweit knapp ist und ein starker Trend zur Spezialisierung innerhalb dieses Gebiets festzustellen ist, hat Leica Biosystems seine Ressourcen im Bereich der pathologischen Bildgebung durch den Zusammenschluss mit Aperio ePathology Solutions erweitert und den Pathologen den Zugang dazu ermöglicht, indem es ihnen marktführende Diascanner, Netzwerklösungen, die die Anzeige in Echtzeit und die einfache Weitergabe von Bildmaterial für die Zusammenarbeit über größere Entfernungen hinweg möglich machen, und Präzisionslösungen, die den Pathologen unkomplizierte Systeme zur quantitativen Bildanalyse an die Hand geben, mit denen sie die Produktivität, Reproduzierbarkeit und Einheitlichkeit klinischer Arbeit und Forschung verbessern können, zur Verfügung stellte. Leica Biosystems ist in über 100 Ländern präsent und unterhält Fertigungseinrichtungen in 6 Ländern, Verkaufs- und Kundendienstniederlassungen in 19 Ländern sowie ein internationales Vertriebsnetz. Weitere Informationen finden Sie unter www.leicabiosystems.com.

SOURCE Leica Biosystems



More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.