Schicksalswende: Medizinische Ausrüstung von Hisense maßgeblich an Rettung von zweijährigem Kind mit Leberkrebs beteiligt

-- Der Fokus des Herstellers medizinischer Geräte auf den Markt für Medizinelektronik rettet ein junges Leben

QINGDAO, China, 11. Dezember 2013 /PRNewswire/ -- Einem 2 Jahre alten Kind mit einem großen Lebertumor, ein von verschiedenen Krankenhäusern bereits als hoffnungslos aufgegebener Fall, wurde der Tumor am 3. Dezember in Qingdao in einer erfolgreichen Operation entfernt. Mithilfe medizinischer Ausrüstung von Hisense Higemi dauerte die hoch riskante und komplizierte Lebertumorresektiom statt der üblichen mehr als sieben Stunden nur drei Stunden und der Blutverlust während der Resektion betrug lediglich 30 ml. Bei der Operation wurde die Ausrüstung von Hisense Higemi zum ersten Mal in einem Operationssaal in China, dem heimischen Markt eingesetzt. Dong Qian, Vice President des Affiliated Hospital der Qingdao University, der die Operation durchführte, sagte: „Ich würde mich über einen verbreiteten Einsatz der medizinischen Innovation von Hisense Higemi freuen, da dieser sowohl den Chirurgen als auch den Patienten nutzen würde."

Bereits vor einigen Jahren begann sich Hisense mit der Medizinelektronikbranche zu beschäftigen, richtete wichtige Technologielabors ein und befasste sich mit der Forschung und Entwicklung fortschrittlicher Technologien für medizinische Anwendungen. Hisense hat in den vergangenen Jahren seine Forschungseinheit für Displaytechnologie stark unterstützt, um die Stärken von Hisense bei Display- und Bildverarbeitungstechnologien für die Entwicklung medizinischer Displayausrüstung sowie bei der Entwicklung medizinischer Simulationstechniken und kommerzieller Soft- und Hardware zu nutzen, wobei der Fokus auf einer „Arbeitsstation + mobiler Displayplattform" mithilfe mobiler Internet- und Cloudtechnologien lag.

Die Medizinelektronikbranche wird traditionell als vielversprechendes Gebiet für die Hersteller von elektronischen Geräten angesehen. Giganten der Unterhaltungselektronik, wie GE, Philips, Siemens, Samsung, Sony, Canon, Toshiba und NEC haben ihre Aktivitäten ebenfalls in diesen Sektor ausgeweitet. Man geht davon aus, dass der Wert der Medizinelektronikbranche in China 2013 etwa 190 Milliarden Yuan (ca. US$ 31 Milliarden) erreicht und 2015 auf 340 Milliarden Yuan (ca. US$ 56 Milliarden) steigen wird.

Hisense hat mit bekannten Krankenhäusern, darunter das Beijing Hospital, Qilu Hospital und Affiliated Hospital der Qingdao University sowie akademischen Instituten bei gemeinsamen Entwicklungsprojekten und der Entwicklung klinischer medizinischer Anwendungen zusammengearbeitet. Sobald sich die Anfangsbemühungen als erfolgreich herausstellen, plant das Unternehmen in Zukunft eine Tochtergesellschaft mit Spezialisierung auf Medizinelektronik zu gründen.

SOURCE Hisense Group



More by this Source

Best of Content We Love 2014 


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.